Dipl.-Ing. (FH) August Martin (Jahrgang 1949)

Nach dem Studium sammelte Herr Martin die erste Berufserfahrung bei der Deutschen Bundespost, Oberpostdirektion Regensburg. Hier war er als Sachbearbeiter für Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Aufzüge und Großküchen einschl. Bauleitung eingesetzt.

Zum 01.01.1982 wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit mit dem Ingenieurbüro Martin. Schwerpunkt ist die Planung von HLSE-Anlagen, Großküchenanlagen und Aufzügen.

Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit kann Herr Martin auf die Erfahrung von über 400 Projekten im Bereich TGA zurückblicken und aufbauen!

Hobbies sind Eishockey (einst selbst aktiver Spieler) und Klassische Musik

 

 

Dipl.-Ing. (FH) Stefan Paulus (Jahrgang 1973)

Herr Paulus startete nach seinem Studium bei der Siemens AG in Regensburg. Hier arbeitete er von 1996 bis 1999 an einer Vielzahl von Automationsprojekten und Leitstandentwicklungen mit. Er war an den Auf- und Ausbauten der firmeneigenen Produktionsstandorte in Dresden (Deutschland), Porto (Portugal), Richmond (USA) und Malacca (Malaysia) beteiligt.

Im Zeitraum von 1999 bis 2002 absolvierte Herr Paulus eine umfassende Projektleiterausbildung und war Projektleiter für diverse Produktivitäts- und Produktentwicklungsprojekte.

2002 übernahm Herr Paulus die Leitung der Prozessentwicklung für Sensoren in der inzwischen neu gegründeten Infineon Technologies AG. Hier entwickelte er mit seinem Team fertigungsreife, größtenteils verkettete Produktionslinien für diverse Produktionsstandorte weltweit. In diesem Zusammenhang sammelte Herr Paulus Erfahrungen mit diversen Förder-, Regal- und Lagersystemen. Die Planungen und Abstimmungen bezüglich der Ver- und Entsorgung (Material, Medien und Energie) waren ebenso ein zentraler Bestandteil der Tätigkeit wie die Berücksichtigung der unterschiedlichsten gesetzlichen und lokalen Vorgaben, welche in die Projekte zu integrieren waren.

Im Jahr 2008 stieß Herr Paulus zum Ingenieurbüro Martin. Sein Tätigkeitsspektrum umfasst hier alle Leistungsbilder der Technischen Gebäudeausrüstung.

Herr Paulus blickt auf die Erfahrung von über 120 Projekten im Bereich Automation, Industrieanlagen und TGA zurück!

Hobbies sind Familie, Lesen, EDV, Reisen und Tauchen

 

 

Historie des Ingenieurbüros

 

1982      Gründung des Ingenieurbüros durch Herrn August Martin

1986      Einsatz der ersten PC basierten Berechnungs-Applikationen

1986      Erster Mitarbeiter

1991      Einsatz der ersten PC basierten CAD Lösungen

1995      Einsatz von 3D-CAD für Lüftungszentralen

2006      Energieberater DIAA mit Abschluss

2008      Herrn Paulus stößt zum Ingeneurbüro Martin

2012      Umfirmierung in Ingenieurbüro Martin+Paulus, Partnerschaftsgesellschaft